Einladung zu einem Kickoff für einen Band ISSV 2023

Der ISSV hat am 16. November 2018 im Literaturhaus der Zentralschweiz eine Tagung organisiert. Wir möchten die dort vorgestellten Ansätze weiterentwickeln, sodass – wenn alles gut geht – ein Buch daraus wird. Um eine Vorstellung von möglichen Beiträgen zu haben, möchten wir darum alle interessierten Autorinnen und Autoren zu einer Kickoff-Sitzung einladen. Natürlich dürfen auch andere Interessierte dabei sein, um Ideen einzubringen und je nachdem dann auch mitzumachen. Will sagen, meldet mir, wer auch dabei sein möchte, könnte oder müsste ().
Wir suchen im Band, entlang der ISSV-Geschichte die Mentalitäten der Innerschweiz seit den Dreissigerjahren auszuarbeiten. Er soll also Hinweise auf unsere Vereinsgeschichte enthalten, aber keine reine Vereinsgeschichte werden, sondern eine Geschichte der Denkweisen, Gefühle und Ideen, die in der Zentralschweiz seit der Zeit um 1940 bemerkenswert waren und/oder sind. Diese Denkweisen und Kollektivgefühle sollen in einem ersten Teil wissenschaftlich oder essayistisch, insofern möglichst sachlich abgehandelt werden; in einem weiteren Teil können persönliche Erinnerungen erzählt werden; und schliesslich ist es auch sinnvoll, wenn wir der literarischen Form speziell Raum geben. Wie das konkret etwa aussehen kann, zeigt der Flyer für die Tagung vom 16. November 2018.
Unsere Kickoff-Sitzung findet statt am 17. Januar 2020 um 19.00 Uhr im Centro Italiano in Zug , also ganz in Bahnhofnähe (Metallstrasse 16, 6300 Zug, Tel: 041 711 48 31, . Auf der Website des Centro italiano ist auch eine Karte zu finden). Ab 18.00 Uhr kann man dort auch essen.
ISSV auf Facebook