Goldene Lyrikfeder 2018

Im Rahmen einer Ausschreibung wird der Sperling-Verlag zum vierten Mal die, mit € 100.00 dotierte, Goldene Lyrikfeder verleihen.
Wir suchen für die «Goldene Feder 2018» ausschliesslich Werke in moderner Sprache , die den bekannten lyrischen Formen entsprechen.
Ziel ist es, zu zeigen, dass z.B. ein Sonett auch mit der heutigen Sprache Leser begeistern kann. Ein Thema kann frei gewählt werden.
Jede lyrische Form (ausgenommen Prosatexte und freie Lyrik) ist willkommen. Einsendungen (bitte nur als Worddatei/Openoffice) mit dem Kennwort «Goldene Lyrikfeder», unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen Adresse, ausschliesslich an
Die Werke müssen unveröffentlicht, aus eigener Feder stammen und frei von Rechten Dritter sein. Es dürfen maximal 3 Werke eingereicht werden. Die Werke dürfen 30 Zeilen nicht überschreiten.
Einsendeschluss ist der 30.09.2018