Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent

Die Genossenschaft Migros Luzern schreibt zum zweiten Mal dieses Jahr den Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent aus: Vom 1. bis 30. September 2018 können Kulturschaffende und kulturelle Institutionen aus der Zentralschweiz ihre Projekte für die Vergabung vom 2. Halbjahr 2018 einreichen.
Mit dem Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent werden aufwändige und nachhaltige kulturelle Projekte ausgezeichnet, die eine überregionale Ausstrahlung haben. Der Förderpreis richtet sich an professionelle Kulturschaffende und Kulturinstitutionen, die in der Zentralschweiz tätig sind. Besonders willkommen sind innovative oder spartenübergreifende Projekte sowie Vorhaben, die zum Erhalt von bewährten Kulturangeboten beitragen.
Der Zentralschweizer Förderpreis wird dieses Jahr bereits zum zweiten Mal ausgeschrieben. Pro Ausschreibung gehen maximal drei Siegerprojekte hervor. Die Beiträge für die einzelnen Siegerprojekte bewegen sich zwischen 10'000 Franken und 30‘000 Franken.
Bewerbungsdossiers für die aktuelle Ausschreibung können via Webformular noch bis am 30. September 2018 eingereicht werden.
Link zum Bewerbungsformular
Für spezielle Auskünfte kann Verena Randall, Projektleiterin Kulturprozent der Genossenschaft Migros Luzern, Geschäftssitz Dierikon, kontaktiert werden.
Unternehmenskommunikation fürs Kulturprozent
Postfach
6031 Ebikon
Direktwahl: +41 41 455 73 57
Zentrale: +41 41 455 71 11