«Zuckerschlecken» - Schreibwettbewerb



Schreibszene Schweiz/texterausbildung.ch veranstaltet jedes Jahr im Frühling einen Wettbewerb für Autorinnen und Autoren mit Wohnsitz in der Schweiz.

Dieses Jahr steht der Wettbewerb im Zeichen des Zuckerschleckens. Die Geschichte, die zwischen 1000 und 5000 Zeichen umfassen soll, muss das ganze Wort «Zuckerschlecken» beinhalten. Alle Genres sind erlaubt.

Die Gewinnertexte werden in einer Anthologie veröffentlicht. Eine Lesung der Texte und die Buchvernissage gehen im Oktober 2010 über die Bühne.

Die Jury besteht aus Teilnehmer/innen des Novemberschreibens 2009 und Fatima Vidal, Geschäftsleiterin von Schreibszene Schweiz.

Wettbewerbsbeiträge sind bis zum 28. Februar 2010 zu richten an: zuckerschlecken@schreibszene.ch

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen:
www.schreibszene.ch
www.schreibwettbewerb.ch